5 Schritte zur Teilnahme am Rehasport

CHRONISCHE BESCHWERDEN
Wenn körperliche Beschwerden vorhanden sind, kann Ihnen
Ihr Arzt eine Verordnung über Rehasport ausstellen.

ARZTBESUCH
Wenn Ihr Arzt den Rehasport befürwortet,
stellt er Ihnen die Verordnung 56 dafür aus.
Sein Heilmittelbudget wird dadurch nicht belastet.

VERORDNUNG ÜBER REHASPORT
Diese Verordnung 56 muss vor der Teilnahme am Rehasport
von Ihrer Krankenkasse genehmigt werden

TERMINVEREINBARUNG
Wenn die Verordnung durch Ihre Krankenkasse vorliegt, vereinbaren Sie bitte einen
Gesprächstermin beim Rehasportplus e.V.

TEILNAHME AN REHASPORT
Mitmachen kann jeder, egal ob gesetzlich oder privat versichert.
Auch wer keine Verordnung hat, kann am Rehasport teilnehmen!

PHYSIOTHEK

Unser Partner für Ihre Praxiseinrichtung

Mehr Informationen

GESUNDHEITSMINISTERIUM

Für rechtliche Informationen.

Mehr Informationen

REHASPORTGRUPPE

Starten Sie jetzt in Ihr "ärztlich verordnetes" Mitgliederwachstum!

Mehr Informationen